Gingar.de im Test

Guter Shop zu jeder Jahreszeit

 
  gingar-testsiegel gingar_logo

Bei gingar.de gibt es Produkte für nahezu jeden Anlass und zu jeder Jahreszeit. Das Tochterunternehmen der Schneider Versand GmbH bietet neben einer großen Artikelauswahl aus den Bereichen Haushalt, Bad, Deko, Wohnen, Trends und Kids verschiedene saisonale Besonderheiten an wie die obligatorischen Weihnachtsartikel aber auch Kostüme zum Karneval oder Fanartikel zu großen Fußball-Events.
 

 

Getestet von Si

Bei GINGAR ist immer Saison, und das nicht nur im Wechsel der Jahreszeiten

Frei nach dem Motto “Bei GINGAR ist immer Saison” ist das Sortiment des Shops ständig in Bewegung – und das nicht nur im Sinne des Jahreszeitenwechsels: “Mit Frühling, Sommer, Herbst und Winter geben wir uns nicht länger zufrieden”, wird die die Kundschaft auf der Internetseite über das innovative Konzept des Onlineshops informiert. Präsentiert werden in erster Linie originelle Geschenkideen zu den unterschiedlichsten Anlässen. Versprochen werden stets aktuelle “Specials” etwa zur Fußball-WM, zum Geburtstag von Elvis, zum internationalen Jahr der Astronomie und auch sonst zu allem, “was gerade Saison hat”. Wann immer es also etwas zu feiern gibt will gingar.de brandaktuell die passenden Ideen dazu liefern.

Daher werden zurzeit – wie könnte es anders sein – vornehmlich Ideen zur Adventszeit angeboten. Mit mehr als 400 “Christmas”-Artikeln verfügt gingar.de nach eigenen Angaben sogar über “die größte Auswahl an Weihnachtsartikeln”. Tatsächlich ist das derzeitig unter gingar.de präsentierte Sortiment überraschend groß, dabei vielseitig und originell, so dass die Suche im Shop nach dem “etwas anderen Weihnachtsgeschenk” in den meisten Fällen erfolgreich verlaufen sollte.

Von regionalen Leckereien bis zum Karnevalskostüm

Nicht ganz klar wird allerdings, was es mit den zusätzlichen “Saisonseiten” zu den Themenschwerpunkten Food, Landhaus und Kuscheln auf sich hat. Zwar gibt es unter dem Button “Food-Saison” auch saisonale Leckereien wie Schokoladenweihnachtsmänner, Zimtsterne, Marzipan und Lebkuchen, doch ansonsten sucht man einen entsprechenden Zusammenhang vergeblich: Das schlichte Bettwäsche-Sortiment unter dem neugierig machenden Button “Kuschel-Saison” wirkt ernüchternd. Und die in der “Landhaus-Saison” präsentierten Dirndl und Lederhosen wirken wie Überbleibsel des längst vergangenen Oktoberfestes. Lediglich im Süden der Republik dürfte hierfür immer Bedarf bestehen, insgesamt fehlt dem Sortiment an dieser Stelle aber der angekündigte saisonale Bezug.

Nicht weiter relevant ist diese Tatsache allerdings bei den vielen praktischen und zugleich originellen Dingen des Alltags, die letztendlich immer Saison haben und daher in den Rubriken Haushalt, Bad, Deko, Wohnen und Trends in großer Vielfalt angeboten werden.

An einer Stelle ist der Shop seiner Zeit sogar ein wenig voraus: Mit einer kleinen Vorschau macht gingar.de rechtzeitig vor Beginn der “fünften Jahreszeit” mit ein paar Kostümideen Lust auf den baldigen Karneval. Ein tagesaktueller Countdown verkündet zudem, wieviel Zeit noch bleibt, um Faschingskostüme und Luftschlangen zu besorgen.

Reibungsloser Bestell- und Liefervorgang, kompetenter und kundenfreundlicher Service

Gingar.de ist ein “Ableger” der “Schneider Versand GmbH” – ein Unternehmen aus Wedel bei Hamburg, das seit mehr als 40 Jahren auf die Lieferung von Werbemitteln und Prämien für den gewerblichen Bedarf spezialisiert ist. Mit dem Saison-Shop gingar.de richtet sich “Schneider” nun in erster Linie an private Interessenten. Entsprechend geübt und professionell erfolgt die gesamte Abwicklung des Versandhandels.

Die Lieferbarkeit der gewünschten Artikel wird mit einem Ampel-Symbol schon bei der Produktauswahl deutlich gemacht. Der Merkzettel wird auf dem Computer als Cookies gespeichert, wobei zwischenzeitlich nicht mehr verfügbare Artikel automatisch vom Merkzettel entfernt werden.

Gingar.de liefert auf Rechnung. Möglich ist aber auch die Zahlung per Paypal oder Kreditkartenbelastung und – gegen Aufpreis – per Nachnahme. Die Versandkosten liegen mit pauschal 5,95 € im üblichen Rahmen der Versandhäuser.

Der Versand der bestellten Ware erfolgte bei unserem Testkauf prompt und wurde auch per Mail sofort kommuniziert. Die Lieferzeit wurde punktgenau eingehalten, weder an der Verpackung noch an der erhaltenen Ware gab es etwas zu beanstanden. Auch die Retourenabwicklung ist mit entsprechenden Formularen gut organisiert. Bei Rückgabe der kompletten Sendung werden die Versandkosten komplett zurück erstattet, für Teilretouren gibt es eine anteilige Versandkosten-Erstattung.

Mehrfach haben wir den Kundenservice getestet und mit Fragen gelöchert. Das Resümee: perfekt! Nicht nur auf Mailanfragen gab es zwar recht knappe, dafür aber sachlich korrekte und kompetente Antworten. Auch am (kostenpflichtigen) Servicetelefon, das montags bis freitags von 7 bis 20 Uhr erreichbar ist, hielt man den Anrufer weder in Warteschleifen fest, noch bediente man sich kostspieliger Verzögerungstaktiken: Mit knappen und präzisen Angaben wurde die Gesprächsdauer stets so kurz wie möglich gehalten. Bei einem Preis von 14 Cent/Min. Festnetz, max. 42 Cent/Min. Mobilfunk ist das ein nicht unerheblicher Kostenfaktor.

Ohne LogIn-Bereich fehlt ein wesentliches Element für einen komfortablen Online-Shop

Der Shop an sich ist an einigen Stellen noch verbesserungswürdig.

Kritisch zu bewerten ist zudem der Umgang mit dem Thema Datenschutz: “Anderen Unternehmen stellen wir Ihre Adresse im Einklang mit § 28 Abs. III Nr. 3 Bundesdatenschutzgesetz nur zur Verfügung, wenn diese Ihnen interessante Informationen zusenden möchten”, heißt es unter anderem in den AGB. Zwar wird diese Handlungsweise erfreulich offen kommuniziert und auch darauf hingewiesen, dass ein Widerspruch per Brief an den Datenschutzbeauftragten möglich ist, dennoch erweckt diese Vorgehensweise Unbehagen und gibt der Sorge Nahrung, bald von einer noch größeren Werbepost-Flut überschwemmt zu werden.

gingar-screenshot

Auf gingar.de gibt es Saison-Artikel zu Weihnachten
und sogar für den bevorstehenden Karneval. (Quelle: Gingar.de)

Fazit:

Gingar.de ist ein durchweg gelungener Online-Shop, der nur wenige Schwachpunkte aufzuweisen hat. Die Produktpalette ist so umfangreich, dass wohl für jeden etwas zu finden ist. Hervorzuheben ist hierbei vor allem die saisonale Ausrichtung des Shops. Die speziellen Artikel zur jeweiligen Jahreszeit und Festlichkeiten sind sicherlich keine Seltenheit, allerdings in diesem Umfang ein schönes Extra für den Kunden. Trotz der angesprochenen Kritikpunkte hinsichtlich des Datenschutzes ist gingar.de ein guter und somit empfehlenswerter Online-Shop.

Testnote für gingar.de: 1,6 (gut)

  Gingar.de – Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 1,6  
  Internetauftritt 1,2   5-01  
  Service 1,9   4-0  
  Preise 2,0   4-0  
     
 
21. Dezember 2010

Schlagworte: ,

     
     
 
  1. Stefan sagt:

    Bestellung wird nicht an Paketadresse ausgeführt. Kein Hinweis in AGB diesbezüglich vorhanden, sehr ärgerlich.

 

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung