Gebraucht-medien-ankauf.de im Test

Technisch unausgereift, preislich unbefriedigend

 
  gebraucht-medien-ankauf-testsiegel gebraucht-medien-ankauf-logo

Der Kieler Ankaufdienst fiel durch technische Hürden auf: ein Kontaktformular, das nicht ausfüllbar ist und ein Registrierung-Link, der gesucht werden muss. Gebraucht-medien-ankauf.de bot im direkten Preisvergleich das wenigste Geld für die Test-Produkte und somit war es nicht einfach, die Mindestankaufsumme von 20 Euro zu erreichen.
 
Getestet von KG

Plus: Warenkorb

Der Warenkorb ist während der Eingabe ohne zusätzliche Klicks vollständig einsehbar, man hat einen kompletten Überblick über die bereits eingegebenen Produkte. Da er sich speichern lässt, kann die Abwicklung in mehreren Sitzungen erfolgen.

Plus: Service

Unsere Fragen per E-Mail wurden innerhalb einer Stunde zwar mit Rechtschreibfehlern, aber zumindest kurz, knapp und zufriedenstellend beantwortet. Das war die Bestzeit.

Minus: Ankaufpreise

Die gebotenen Ankaufpreise liegen im Schnitt deutlich unter denen der anderen Dienste.

Minus: Mindestankauf

Einmal heißt es, der Mindestankauf liegt bei 20 Euro, ein anderes Mal, es müssten mindestens zehn Produkte sein. Ob nun beide Kriterien oder nur eines davon gilt, erschließt sich nicht.

Minus: Technische Probleme

Die Seite steigt oft aus, es gibt keine Verbindung zum Server oder man landet auf der Buchankaufseite, ohne je den Link betätigt zu haben. Das Kontaktformular ist nicht ausfüllbar und das Registrieren funktioniert nur über Umwege: Man klicke auf „Passwort vergessen”, dann erscheint der Link „Konto eröffnen”. Wenn die Registrierung geschafft ist, landet der Nutzer plötzlich im Online-Shop und muss den „Rückweg” auf die Ankaufseiten erst einmal suchen.

gebraucht-medien-ankauf-screenshot

Auf gebraucht-medien-ankauf.de gibt es noch mehrere Baustellen, die zu optimieren wären.

Minus: Datensicherheit

Die Anmeldedaten werden unverschlüsselt übertragen.

Fazit:

Technische Hürden lassen den Verkauf zu einer längeren Prozedur werden, die sich finanziell nicht rentiert. Auch, wenn es den einen oder anderen Pluspunkt wie einen schnellen Service gibt, sollte man als Kunde besser auf andere Portale wie momox.de oder rebuy.de zurückgreifen.

Zum Vergleichstest

  Gebraucht-medien-ankauf.de – Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,7  
  Internetauftritt 3,3   2-5  
  Preis/Leistung 2,3   3-5  
  Service 2,0   4-0  
     
2. August 2011

Schlagworte:

     
     
 
  1. anil sagt:

    Ich kann diese Seite überhaupt nicht empfehlen! Ich rate jeden davon ab!!!!!
    Seit Tagen plage ich mich mit Herrn Kroll rum. Über die Hälfte meiner CD’s wurden nicht angenommen und ich wollte diese zurückhaben und sollte 6€ für den Rückversand bezahlen, womit ich einverstanden war. Jedoch soll ich nun auch die Portokosten für den Hintransport meiner CD’s rückwirkend tragen, weil der Preis für meine angenommenen CD’s nicht über 20€ entspricht.

  2. York sagt:

    Ich habe nicht die besten Erfahrungen mit Gebraucht-Medien-Ankauf gemacht. Obwohl die Bücher, die ich eingesendet hatte, in einem ordentlichen oder besseren Zustand waren, wurden sie nicht akzeptiert. Fazit: Weniger als 50 Prozent der angegebenen Ankaufsumme wurden mir ausbezahlt.
    Eine Rücksendung ist zwar möglich, kostet aber 7,00 Euro.
    Ich fühle mich stark abgezogen!

  3. Manfred Gen sagt:

    Ich sage es deutlich: ich bin abgezockt worden. Obwohl meine Bücher in gutem Zustand waren, wurden Sie von gebraucht-medien-ankauf.de als nicht annehmbar angesehen. Geld ist also dafür nicht geflossen. Hätte also alles in die Papiertonne kloppen können und hätte noch das Benzingeld für den Weg zur Post gespart.

    Finger lieber weg! Andere Anbieter wie rebuy zahlen vielleicht weniger, aber sie zahlen wenigstens.

  4. rudi sagt:

    Hallo,
    also ich fand gebraucht-medien-ankauf.de sehr gut.
    Ich hatte mal verglichen und habe gemerkt das Sie fast am meisten zahlen. Anscheinend wurden die Ankaufpreise überarbeitet. Von technische Hürden habe ich nichts gemerkt.
    Die Bücher wurden wie besprochen abgeholt.
    Das Geld war zügig auf meinem Konto!
    Alles top

 

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung