Fressnapf.de Test

Neuling mit leichten Schwächen

 
  fressnapf-testsiegel fressnapf-logoMit über 1.000 Märkten in zwölf Ländern ist Fressnapf der größte Tierbedarf Fachhändler in Europa. Seit einiger Zeit betreibt das Unternehmen auch einen Online-Shop, der sich alleine schon optisch von den Mitbewerbern absetzt. Fressnapf.de bietet ein sehr großes Sortiment und zum Teil günstigste Preise, Platz zwei in unserem Test unterstreicht die Ambitionen des Online-Shops.

 

 

Getestet von CL

Fressnapf.de ist etwas gewöhnungsbedürftig. Die Seite ist bunt, bewegt, hat teilweise schwer lesbare Texte und wenn es nicht diesen großen Fressnapf-Header mit dem Claim „Alles für mein Tier” gäbe, könnte man mitunter meinen, es sei ein Shop für modische Bekleidung diverser Art. Auf nahezu jedem Bild sind junge Damen zu sehen, mal mit mal ohne Tier. Dazu ein Pärchen im Gras, diverse Decken oder auch mal Hunde mit reflektierender Rettungsweste. Nichts gegen eine eindeutige Bildsprache, aber Fressnapf agiert hier etwas übermotiviert.

Viele bunte Bilder

fressnapf-screenshot2

Hinein in den Tierbedarf Shop. Es gibt sechs Kategorien, dazu einen speziellen Teich-Shop und erfreulicherweise auch eine Kategorie nur für Frauchen und Herrchen. Dort findet der Tierfreund Dinge wie einen leistungsstarken Staubsauger oder auch ein umfangreiches Sortiment an Büchern, CDs oder Kalendern. Auch hier setzt fressnapf.de auf viele große und kleine, bunte Bilder. Verstärkt wird der überladene Eindruck der Seiten auch noch durch einen grün verlaufenden Hintergrund.

Umfangreiche Produktpalette

Erfreulich hingegen der eigentliche Tierbedarf Shop. Sowohl die Anzahl der Produkte wird angezeigt, als auch verschiedene Filter. Nassfutter für Katzen beispielsweise kann nach Marke, Biosiegel, Preis, Bewertungen und Topseller sortiert werden. So ist es in kürzester Zeit möglich das passende Produkt zu finden. Fressnapf.de erwies sich auch in punkto Preis als sehr konkurrenzfähig und lieferte beispielsweise mit 3,99 Euro den günstigsten Preis für einen 10-Liter-Sack  Katzenstreu. Ein gutes Feature am Rande: Über eine Druckfunktion können die Produkte einer Suche ausgedruckt werden, auch eine Weiterempfehlung via Mail ist möglich.

Günstiger Versand – Lange Lieferzeit

Bereits ab 14 Euro Bestellwert liefert Fressnapf.de versandkostenfrei – günstiger geht es kaum. Gleichwohl die Bestellung schnell bearbeitet wurde und nach weniger als 12 Stunden eine Versandbestätigung kam, dauerte es dann noch weitere zweieinhalb Tage bevor die Ware tatsächlich ankam. Insgesamt also dreieinhalb  Tage von der Bestellung bis zur Lieferung. Kein Spitzenwert, was aber offenbar vor allem am Logistikpartner Hermes liegt. Praktisch für den Kunden ist die Rückgabe von Artikeln in den Filialen. Da der Rückversand erst ab 40 Euro Bestellwert kostenfrei ist, können so auch kleinere Sendungen ohne Zusatzkosten retourniert werden. Über die Shopsuche auf der Seite kann schnell der nächste Fressnapf-Markt in der Nähe ermittelt werden.

Beste Community

Durch die Ladenkette und das firmeneigene Fressnapf-Journal bietet der Tiershop seinen Kunden auch die Möglichkeit, Kleinanzeigen zu platzieren. Registrierte Nutzer können diese online aufgeben. Die Anzeigen erscheinen dann sowohl auf der Interneseite als auch im monatlich erscheinenden Fressnapf-Journal, das in den Shops ausliegt. In der Community wird außerdem das Tierfoto des Tages prämiert, es können Termine von Tierveranstaltungen eingesehen werden oder der man tauscht im Forum Erfahrungen aus. Wer viel aktiv ist, erhält als Bonus „Tatzen”, die dann wiederum zum Einkauf in einem Fressnapf-Markt genutzt werden können. Alternativ  unterstützt Fressnapf damit auch Tierheime. Diverse Tipps und Ratgeber rund um Katzen, Hunde oder Vögel runden die  umfangreiche Community ab.

Gut aber nicht sehr gut

Unterm Strich ist fressnapf.de auf einem guten Weg. Sortiment, Preise und Produktbeschreibungen des Heimtierbedarf Shops sind sehr gut, an anderer Stelle haben die Betreiber noch etwas Arbeit vor sich. Unterschiedliche Typographien, der übertriebene Umgang mit Bildern und auch die nicht einheitliche Ansprache (mal Du mal Sie) führen zu Verwirrung. Der Bestellvorgang dauert mit sieben Schritten etwas zu lange, zudem fehlt der Seite jegliche Hilfe-Funktion oder FAQs.

Zum Vergleichstest

  Fressnapf.de – Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,0  
  Internetauftritt 2,2   4-0  
  Service 2,2   4-0  
  Preise 1,8   4-0  
     
19. Oktober 2010

Schlagworte:

     
     
 
  1. Franz Robert sagt:

    Wir haben seit 3Wochen ! ein Hundehalsband Bestellt man sagte mir es würde max.1 Woche dauern ! heute fragte ich nach es ist noch nicht da ; man müßte es in einen anderen laden Besorgen ! und sowas dauert 3 Wochen? das kann nicht sein . Der Fressnapfladen im Euro Industrie Park in München! Hier wird mit einer Lustlosigkeit Gearbeitet da kommt mir das Grauen ( Personal Unfreundlich keine Verkaufsinteresse ! wir werden in Zukunft wo anderes einkaufen

  2. Franz Robert sagt:

    Sehr Geehrte Damen und Herren!
    Ich wohne in Müchen ( Euro industriepark ) wir kaufen oft beim Fressnapf München Nord !ein Leider ist der Laden nicht nach meinen
    Geschmack ! Das Personal ist nicht Kompetend ( sehr wenig Ahnung zum teil Unfreundlich , heute kauften wir Hundenahrung , im Regal
    war schon eine Kaputte Dose die hat schon Gestuncken !! auch sonst ist der Laden sehr Unsympatisch ! das sehr junge Personal ist
    wenig Geschult oder gar nicht . manche Artikel bekomme ich im Baumarkt ,die sie nicht haben .

    mfg franz

 

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung