Fotobuch-Anbieter Smartphoto.de im Test

Rundum überzeugend

 
 

Der Anbieter smartphoto.de bietet seinen Kunden ein Vollsortiment an Fotoprodukten in Verbindung mit einem übersichtlichen und bedienerfreundlichen Internetauftritt. Die Fotobuch-Kollektion bei smartphoto.de ist sehr umfangreich. Als Einband stehen beispielsweise die gängigen Varianten Hardcover und Softcover zur Auswahl, aber auch Spezialwünsche wie Fotobücher mit Leder- oder Leineneinband sowie Ringbindung.
 
Bericht: chh

Fotobücher in gutem Rahmen

Der Internet-Auftritt von smartphoto.de zeigt im Vergleich eine überdurchschnittlich gute Leistung in Sachen Usability und Funktionalität und stimmt dadurch auf einen insgesamt sehr positiven Gesamteindruck dieses Fotobuch-Anbieters ein. Der Besucher hat wenig Probleme sich zurecht zu finden, sei es im Bereich Fotobücher oder den zahlreichen anderen Optionen.

Angenehmes Layout

Der erste Eindruck der Startseite macht Lust auf mehr. Die Farben Blau und Hellgrün bieten einen angenehmen Kontrast auf der Hintergrundfarbe Weiß. Die Menüleiste wirkt sehr aufgeräumt und gar so, als gäb es kaum Auswahlmöglichkeiten. Doch beim Klick auf den Menüpunkt „Produkte“ stellt man sogleich fest, dass die Seite einfach nur gut aufgeräumt ist.

Gute Benutzerführung für Fotobuch-Kunden

Auch die Benutzerfreundlichkeit der Seite ist als insgesamt mit gut zu bewerten. Denn sowohl die AGB als auch das Impressum sind mit nur einem Klick von der Startseite zu erreichen. Und die Links und Schaltflächen insgesamt sind gut als solche zu erkennen.

Fotobücher für jeden Anlass

Einfach zu erreichen sind auch die sehr übersichtlich gehaltenen Preisliste und die gleichermaßen übersichtliche Produktliste. Es gibt sogar eine Zusammenstellung der Fotobuch-Typen je nach Anlass. Und für die jeweiligen Produktkategorien gibt es jeweils Beispielansichten.

On-Site-Editor

Mit Hilfe eines orts- und rechnerunabhängigen On-Site-Editors direkt auf der Webseite können Kunden sehr anschaulich das Fotobuch ihrer Wahl strukturieren und wahlweise auch zwischenspeichern.

Viele Formate und Ausführungen

Mit 6 verschiedenen Formaten ist smartphoto.de in unserem Test ein umfangreicher, jedoch nicht der beste Anbieter. Außerdem stehen neben den obligatorischen Hard- und Softcover-Optionen Leder-, Leinen- und Ringbindungen zur Verfügung.

Preislich im Mittelfeld

Unser Standard-Fotobuch im Format DIN A4 sollte 25,70 Euro und lag somit preislich im guten Durchschnitt. Dazu kommen 3,95 € für den Versand nach fünf bis sieben Tagen. Zahlbar ist das per Kreditkarte, Lastschrift oder Paypal. Zudem bietet smartphoto.de einen nach Bestellwert gestaffelten Quartalsbonus.

Schlaue Nummer zum Thema Fotobuch

Werktags ist das Unternehmen zwischen 7:45 Uhr und 17:15 Uhr telefonisch unter 01805011332 erreichbar. Die Hotline ist gut erreichbar und die Mitarbeiter sind kompetent. Die Kosten dafür betragen allerdings 0,14 €/Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. Smartphoto.de bietet ebenfalls einen Newsletter an und nutzt Facebook und Twitter.

Zum Vergleichstest

  Smartphoto.de Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 1,7  
  Internetauftritt 1,1    
  Usability 1,5     
  Preis/Leistung 2,3     
  Service 1,9    
     
1. Juni 2010

Schlagworte: ,

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung