Food-Shop24.com im Test

Testsieger, aber nicht frei von Schwächen

 
 

Als einziger Testkandidat verdiente sich Food-Shop24 die Testbewertung „gut”. Bestnoten gab es vor allem für den Shop, den guten Service und die beste Warenlieferung im Test. Doch das sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass auch beim Testsieger noch einige Baustellen offen sind. Welche das sind und worauf Sie bei Ihrer nächsten Bestellung achten sollten, erfahren Sie in diesem Einzeltest. Mittlerweile gehört der Testsieger zu lebensmittel.de.
 

 

Getestet von CMa

Einen Schönheitspreis kann Food-Shop24 mit seiner Webseite wahrlich nicht gewinnen: Die Startseite empfängt den Besucher mit vielen bunten Bildern, die aber alle nicht so recht zusammenpassen wollen. In der horizontalen Hauptnavigation findet der Besucher Links zu Warenkorb, AGB, Impressum, Kontaktformular und zum persönlichen Bereich.

Navigation: Kunterbunter Gemischtwarenladen

Bei Food-Shop24 lassen sich die Produkte im linken Seitenmenü auswählen. Doch dieses Seitenmenü wirkt wie ein Gemischtwarenladen: Zwischen Tiernahrung und Getränken tummeln sich auch Saisonartikel, Drogeriewaren, eine Hausapotheke und ein Partyservice. Die typischen Supermarktartikel verstecken sich hinter dem unscheinbaren Begriff „Nahrungsmittel”. Die flotte Website kommt mit unter einer Sekunde bei DSL 1.000 auf den Monitor. Oben links befindet sich ein Suchfeld, mit dessen Hilfe man relativ schnell ans Such-Ziel kommt. Zwar gibt die Suche bei der Eingabe einige Artikel vor, allerdings klappt das nicht immer zuverlässig und manchmal mogeln sich seltsame Steuerzeichen zwischen die Suchbegriffe. Die Suche nach Synonymen funktionierte – wie bei allen Testkandidaten – überhaupt nicht. Immerhin: Nachdem man sich angemeldet hat, lassen sich Artikel auf eine Wunschliste setzen und für eine spätere Bestellung speichern.

Jederzeit im Blick: Einkaufswagen und Infobox

Die Produktbeschreibungen sind sehr knapp ausgefallen, teilweise gibt es aber auch umfangreichere Texte. Die Produkt-Grundpreise sind vorhanden, ebenso der unmissverständliche Link auf die Versandkosten und den ggf. anfallenden Kühlzuschlag. Fast alle Produktabbildungen können vergrößert werden. Bei Food-Shop24 gibt es Produktbewertungen direkt unter dem jeweiligen Artikel. Hier gibt es auch zwei weitere Links, über die Kunden das Produkt weiterempfehlen oder Fragen stellen können. Food-Shop24 macht Besucher auf ähnliche Produkte aufmerksam, für die sich andere Kunden interessiert haben. Positiv: der Warenkorb wird im rechten Seitenbereich permanent angezeigt, sodass man jederzeit den Überblick über die eigenen Einkäufe behält. In der sogenannten Infobox, die ebenfalls im rechten Seitenbereich integriert ist, findet der Besucher Informationen über das Unternehmen, über den Prozess der Bestellung, die Zahlungsarten und Informationen zum Versand.

Online-Supermarkt mit begrenzten Zahlungsmöglichkeiten

Der Bestellvorgang geht insgesamt schnell über die Bühne: In vier Schritten gelangt man von der Registrierung, der Auswahl der Versandart, der Auswahl der Zahlungsweise und der abschließenden Bestätigung zur Bestellung. Das Shop-System reagierte dabei sehr empfindlich auf die Eingabe von unsinnigen Anmeldedaten: Beim Test stürzte das System mehrere Male ab. Rechtlich einwandfrei: der Hinweis auf Datenschutz, AGB und Widerrufsfrist. Die Zahlungsmöglichkeiten sind begrenzt: Food-Shop24 akzeptiert nur die Bezahlung per Vorkasse, Sofortüberweisung oder Paypal. Letzteres allerdings mit einer Zahlungsgebühr von zwei Prozent. Die auf der Startseite versprochen Zahlungsart „Kreditkarte” gibt es hingegen nicht und wäre lediglich über den „Umweg” Paypal möglich. Wer den Warenkorb an den Arbeitsplatz oder an eine andere Adresse geliefert haben möchte, kann eine abweichende Lieferanschrift angeben. Ein Wunschliefertermin ist allerdings im Bestellformular nicht vorgesehen. Die Lieferung an einem bestimmten Tag kann über den Expressservice (happige 17,- bis 28,- Euro) realisiert werden, eine Garantie gibt es allerdings nicht. Unsere Testlieferung erreichte uns nach exakt zwei Tagen. Bei den Portokosten liegt Food-Shop24 im oberen Mittelfeld: Es fallen 6,90 Euro für eine Lieferung mit DHL an. Außerdem werden ggf. 3,00 Euro Kühlzuschlag berechnet.

Service: Schriftlich perfekt, telefonisch nur Mittelmaß

Im Kontaktbereich bietet Food-Shop24 vier verschiedene Kontaktmöglichkeiten an: Man kann das Unternehmen per Telefon, E-Mail, Fax oder mit dem integrierten Kontaktformular erreichen. Auf unsere Testanfragen per E-Mail erhielten wir innerhalb nur einer Stunde eine ausführliche und lückenlose Antwort. Perfekt! Auch telefonisch erreichten wir Food-Shop24 sehr schnell, allerdings konnte uns auf unsere Frage keine zufriedenstellende Antwort gegeben werden. Konkret ging es um ein Problem mit dem Warenkorb. Die telefonische Hotline ist von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr erreichbar und kostet 0,14 Euro pro Minute.

Food-Shop24 ist Testsieger bei der Qualität der Lieferung

Das Paket vom Food-Shop24 erreichte die Redaktion sehr gut verpackt, vollständig und mit allen online bestellten Artikeln. Von allen Testteilnehmern machten die frischen Waren den besten Eindruck. Das Fleisch und die Milchprodukte waren in einem separaten, mit vielen Styroporchips und reichlich Kühlakkus ausgestatteten Kühlbehälter verpackt. Die Akkus waren im Kern noch durchgefroren, sodass Fleisch und sämtliche Milchprodukte richtig kalt waren. So hätten wir uns das eigentlich bei allen Testteilnehmern gewünscht. Das Fleisch müffelte nicht, sah gut aus und landete sofort in der Pfanne. Die Trauben waren nicht gekühlt, allerdings reisten sie im großen Paket in einem separaten Karton mit. Es gab weder gequetschte noch matschige Trauben. Alle anderen Produkte wiesen ein ausreichendes Mindesthaltbarkeitsdatum auf und boten deshalb keinerlei Anlass zu Beschwerden. Leider lag der Bestellung keine Rechnung bei, sondern nur einen Packzettel. Die Rechnung erhält der Kunde bei Food-Shop24 nur in digitaler Form als E-Mail. Nicht wirklich schön, aber irgendwie passt das zu einem Online-Supermarkt.

Umweltgerechtes E-Return: Food-Shop24 nimmt die Kisten wieder zurück

Wer häufiger im Internet bestellt, ertrinkt recht bald in Kartons, Verpackungsmaterial und Styropor-Boxen. Ab einem Bestellvolumen von 100,- Euro bietet Food-Shop24 deshalb einen Service, bei dem die alten Verpackungen in einem Rutsch wieder abgeholt werden. Sehr gute Idee: Das System nennt sich E-Return und kann online beantragt werden. Verpackungsmaterial und – falls vorhanden – Pfandflaschen werden dann vom Paketdienst abgeholt. Food-Shop24 bietet außerdem eine Rabattstaffel für Großabnehmer: ab 100,- Euro Warenwert erhält der Kunde ein Prozent, ab 200,- Euro Warenwert zwei Prozent und ab 300,- Euro € drei Prozent Rabatt an.

Zum Vergleichstest

  Food-Shop24.com – Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,3  
  Internetauftritt 2,1    
  Service 2,0    
  Preise 2,8    
     
4. August 2010

Schlagworte:

     
     
 
  1. wobbel sagt:

    Wen wunderts!? Food Shop 24 wurde von der ‘ecola gmbh’ übernommen, zu der auch ‘lebensmittel.de’ gehört! [Rest von der Redaktion gelöscht --- Bitte achten Sie auf die Netiquette!]

  2. Sabine Schwarz sagt:

    Leider habe ich nicht zu den Kommentaren hier gesrollt sondern nur Testsieger gesehen und schnell bestellt. Jetzt renn auch ich dem Geld hinterher… Ware nicht bekommen, Mails beantwortet keiner, Anwalt eingeschaltet…

  3. Frank sagt:

    Leider, leider, an den Test geglaubt und nicht vorher, weil sonst immer weiter nachgeforscht. Da 170 Euro wohl dahin sind, wirds wohl ein Anwalt regeln müssen. Das werde ich komplett durchziehen bis der Laden dicht ist. Service gibts nicht, mehrere Telnr. nur auf AB`s geleitet, hab ja meine Faxe als Beweis.
    Wünschen Allen viel Glück bei der Sache, werd dann wohl nen Mahnbescheid schicken und Info-Score und Creditreform informieren, sollte reichen.

  4. Andrea S. sagt:

    Vorsicht: Nepper – Schlepper – Bauernfänger!!!
    Habe bestellt und per Vorkasse bezahlt. Lieferung kam unvollständig, was von denen auch gleich per Mail bestätigt wurde. Okay dachte ich, kann mal passieren. Fordere jetzt schon seit 4 Monaten Nachlieferung oder Rückzahlung des Guthabens. Das geht denen am Arsch vorbei. Die reagieren auf kein Schreiben! Finger weg von food-shop24!!!

  5. Bernd sagt:

    Ich habe so etwas noch nicht erlebt. Da wird ein Kühlzuschlag berechnet obwohl überhaupt keine kühlpflichtige Ware bestellt wurde, Meine Bemühungen per E-Mail und auch telefonisch den Shop zu erreichen sind gescheitert. Die stellen sich einfach tod. Es fehlten auch Artikel und das Geld werde ich wohl nicht wiedersehen. FINGER WEG!!! Wie kann so ein Laden Testsieger werden???

  6. Sabine sagt:

    Freunde, kann nur sagen es gibt dort noch jemanden – sogar auf Facebook!!!. Habe gerade die freundliche Aufforderung Anregungen und Kritik zu äußern wahrgenommen und man glaubt es kaum – höchstens 10 Sekunden später war meine Kritik verschwunden. Vielleicht kommen sie vor lauter Kritiken löschen nicht mehr dazu die Reklamationen zu bearbeiten.

  7. Sabine sagt:

    Habe schon mehrmals bestellt. Anfangs war ich zufrieden. Aber die letzte Lieferung war derart schlecht verpackt, dass sie vom DPD neu verpackt werden musste. Es fehlen mehrere Artikel die laut Schadensprotokoll zerbrochen bzw unbrauchbar waren und deshalb vernichtet wurden. Weder auf Nachricht im Kontaktformular, noch auf diverse emails habe ich eine Antwort bekommen. Der Shop scheint wohl nicht mehr zu existieren. Werde garantiert nicht mehr bestellen und kann nur jedem raten FINGER WEG!

  8. Lia1 sagt:

    VORSICHT Finger weg von Food-Shop 24!!!
    Die Lieferung war unvollständig – auf meine mehrere E-Mails wurde überhaupt nicht reagiert – den beigefügten Formular für zurückzuerstatten der zu viel gezahlten Kosten per Fax zu verschicken (wie dort empfohlen ist) keine Chance und Telefon ist nicht besetzt…
    Auch bei Amazon bewerten viele Käufer diesen Laden negativ, wie konnten die ein Testsieger kriegen, das verstehe ich nicht.
    Also bei denen nie mehr!!!

  9. Mara Jana sagt:

    Anfangs war ich sehr zufrieden. Leider ist meine Bestellung am nach 14 Tagen noch immer nicht hier. Emails bleiben ohne Antwort, Telefon ist nicht besetzt. Nie wieder. Leider hab ich erstmals per Sofortüberweisung statt PayPal gezahlt. So kann ich dumme Nuss nun auch nicht den Kundenschutz beantragen. Ich muss leider sagen: Finger weg von FoodShop 24

  10. H. Heller sagt:

    Vorsicht! Mir erscheint der Laden äußerst unseriös! Teile der Bestellung waren beschädigt und unbrauchbar, die Lieferung war unvollständig, auf meine Bitte im beigefügten Formular, die zu viel gezahlten Kosten zurückzuerstatten, wurde überhaupt nich reagiert. Keine Antwort auf Fax, am Telefon hebt niemand ab, auf Mails wurde nicht reagiert. Dies ist sehr eigenartig und daher meine dringende Empfehlung: nicht dort bestellen!!! Abzocke und nur “ungenügende” Bewertung macht Sinn!

  11. Burzum sagt:

    Dieser Laden scheint ausgesprochen unseriös zu sein. Waren bestellt und direkt mit Paypal bezahlt. Wurden nicht vor dem Wochenende geliefert, Bestellung storniert, trotzdem wurde die Ware 3 Tage später doch noch losgeschickt. Haben das Paket nicht angenommen. Trotz Mails, Fax und Briefe auch 4 Wochen später kein Geld zurück bekommen. Finger weg!

  12. Alfred sagt:

    Meine Erfahrung mit food-shop 24:
    1. Bestellung an 09.12.10 – am 09.12.10 per Sofortüber-weisung bezahlt = bis heute keine Lieferung erhalten.
    2x die Lieferung per Mail angemahnt – keine Antwort!
    Das kann es nicht sein!!!
    Wie kommt es zu einem solchen Testergebnis???

  13. sundance sagt:

    Hab im Mai 2010 Bestellung mit Vorkasse (ca. 30 Euro) gemacht
    Dann kam die Mitteilung, daß das Produkt nicht mehr lieferbar wäre! Trotz mehrerer Anrufe, e-mails und Fax bis heute keine Rückerstattung meiner Vorauszahlung!
    Wer auf so mieses Verhalten steht, der ist bei Food-Shop24.com bestens aufgehoben!

  14. Rita Hillebrand sagt:

    Es ist mir unbegreiflich, warum dieser Anbieter mit sehr gut getestet wurde. Beim ersten Mal war es noch gut, dann wurde immer schelchter verpackt, die Kühlwaren waren zerquetscht in zu engen Behältern, immer fehlte Ware, der anfänglich noch gute Kundenservice ist inzwischen komplett eingestellt worden. Die Verpackungen werden nicht mehr zurückgenommen, das Guthaben durch fehlende Ware wird nicht erstattet, das Porto war von Beginn an völlig überzogen. Nach 7 Monaten ist für mich nun Schluss. Wer hier einkauft, hat mehr Arbeit als wenn er selber im Laden einkaufen gehen würde. Dieser Laden hält sich nicht lange – Kunden sind hier lästig, nur zahlen sollen sie und keine Ansprüche stellen. Auch bei Amazon bietet der Verkäufer an, auch dort bewerten viele Käufer negativ.

  15. apostolos evangeliadis sagt:

    meine meinung zu food shop 24 de.
    auswahl an sortiment sehr gut service z b hilfsberreitschaft
    fuer neukundens schlecht.

  16. Joe 38 Kerpen sagt:

    Naja war anfangs auch begeistert von Foodshop24 ,haben zwar einige Sachen gefehlt und ich dachte sie kommen noch oder Sie werden zurück erstattet aber Pustekuchen bis heute nix erstattet!!!!
    Habe ohne groß nachzudenken dann eine weitere Bestellung aufgegeben und dann kam die Krönung nur die hälfte der Bestellten Artikel kamen an,die liste war groß…
    Bis heute keine Reaktion auf 6-7 Emails ,der Wert beläuft sich auf circa 40€ .. Sind jetzt 3 Wochen her als ich über Amazon dort Bestellt hatte …Sage nur Finger weg von Foodshop 24—Amazon ist Top nur zu empfehlen!!!!
    Werde mich bei Amazon jetzt auch über Foodshop beschweren,das ist Abzocke auf Amazons gutem Namen !!!!!

  17. Mike Kehl sagt:

    Augsburg:
    Wir haben über Amazon bei food-shop24 bestellt und relativ schnell geliefert bekommen.Allerdings ohne Rechnung,Lieferschein,evtl. Retourenschein o.Ä.Die Ware war so zusammengedrückt verpackt worden,das etwas Punika Tropic ausgelaufen ist.Ein Artikel hat gefehlt Knorr Salatkrönung ohne Hinweis was los ist. Sind zwar viel Gratisbeilagen dabei , aber wenn Ware fehlt kein Trost . Mal sehen wie die Reklamation bearbeitet wird (Rezession Amazon). Sonst ist alles O.K.

 

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung