Fitness.com im Test

Größe allein zählt nicht

 
  fitness_com_testsiegel fitness_com-logo

Die größte Fitness-Gemeinschaft der Welt. Fitness.com präsentiert sich in seiner Eigenwerbung gänzlich unbescheiden, schneidet aber in der Gesamtwertung nur als Drittplazierter ab. Dabei glänzte das  Bad Dürkheimer Angebot im Test mit einem Service-Rekord: Nur 30 Minuten brauchte das Fitness-Team um eine Testanfrage zufriedenstellend zu beantworten.
 
Getestet von FZe

Jeder Klick ein Pop-up

fitness_com-screenshot1Als erstes fällt dem Besucher von Fitness.com die Bannerwerbung auf, die erst nach einigen Sekunden verschwindet und von sogenannter Pop-under-Werbung abgelöst wird, die im Hintergrund mehrere Seiten öffnet oder weitere kleine Werbequadrate gemächlich über den Monitor schiebt. Abhilfe kann hier nur ein guter Werbeblocker schaffen

Wer sich durch die Seiten von Fitness.com klickt, findet ein relativ unaufgeräumtes Portal vor, das vor allem überfrachtet ist – mit Werbung, mit kleinteiligen Segmenten und einer wahllos anmutenden Aufteilung der einzelnen Inhalte und Themen. Die Programmierung der Seite entlarvt zum Teil handwerkliche Fehler, wenn sich Bilder und Text ineinander schieben. Inhaltlich versucht der Anbieter allerdings möglichst vielseitig zu informieren. Gut versteckt, aber vorhanden ist ein Impressum (hinter dem Link “Kontakt”). Die Newsletter-Option erleichtert dem Besucher den dauerhaften Kontakt zum Anbieter. Insgesamt ein befriedigendes Ergebnis: Note 2,8.

Magere Ausbeute im Leistungsvergleich

Das Testurteil beim Leistungsangebot fällt hingegen deutlich aus. Mit 46,6 Prozent der möglichen Punkte erfüllt fitness.com nicht einmal die Hälfte der von Getestet.de geprüften Kriterien.

Geschuldet ist das den fehlenden Informationen über die Fitness-Studios, den nicht vorhandenen Bildern oder Videos. Wer Aktionen, Angebote oder Rabatte der einzelnen Fitness-Studios erwartet, wird enttäuscht. Die eigentliche Stärke von fitness.com liegt denn auch in den Foren, in denen Fitnessbegeisterte über Themen wie Krafttraining, Body und Mind oder auch Ernährung und Abnehmen diskutieren und sich untereinander mit Informationen versorgen. Sehr gut besucht und mit aktuellen, interessanten Themen gespickt verdient der reine Forenbetrieb ohne Weiteres eine sehr gute Note. Ebenso wie das relativ umfassende Fitness-Lexikon mit Begriffen von Aerob bis Zirkeltraining. Es reicht dennoch nur für Note 4,5. Zum einen werden die Ergebnisse der Suche phantasielos ohne jede Erklärung in einer monotonen Liste abgehakt. Zum anderen werden bestimmte Anbieter (MeridianSpa) in dieser Liste prinzipiell auf den oberen Rängen gelistet.

Schnell, schneller, Fitness.com

Die Bewertung im Servicebereich fällt moderat aus. Im Test war die extrem schnelle Reaktionszeit auf eine E-Mail-Anfrage eine angenehme Überraschung: 30 Minuten… und das an einem Sonntagabend um 21 Uhr. Es ist zu hoffen, dass dieser hervorragende Service auf andere Bereiche übertragen wird. Minuspunkte gab es unter anderem für die fehlende Rubrik ‘Häufig gestellte Fragen’. Fitness.com ist sowohl auf Facebook als auch via Twitter präsent. Diese Angebote sind allerdings nur in englischer Sprache verfügbar.

Update (3. Dezember 2010): Auf Grund eines Fehlers im Testablauf wird die Kategorie Service in der Gesamtbewertung nicht berücksichtigt.

Zum Vergleichstest

  Fitness.com – Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 3,7  
  Internetauftritt 2,8   3-0  
  Leistung 4,5   0-5  
  Service 3,4  
     
2. November 2010

Schlagworte:

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung