Docinsider.de im Test

Wer suchet, der findet – oder auch nicht

 
  docinsider-testsiegel docinsider-logo

Eine Seite mit wenig Schnickschnack und einer klaren Aufgabe: Ärzte finden und Ärzte Fragen. Das will docinsider.de leisten. Beim Praxistest jedoch schoss die Seite weit übers Ziel hinaus und entpuppte sich bei der Suche selbst als Patient. Ärgerlich zudem die teure 0900er-Hotline, die aber offenbar die einzige Kontaktmöglichkeit ist, denn unsere Mails blieben unbeantwortet.
 
Getestet von CL

Auch docinsider.de ist eine rein usergenerierte Seite, auf der die Nutzer Fragen stellen können, die von anderen Usern und auch Ärzten beantwortet werden. Daneben bietet die Seite eine Arzt-Suche, sowie einen Terminservice. Gleichwohl die Suchfunktion der Seite sehr viele Ergebnisse bei einer gezielten Postleitzahlsuche produzierte, versagten die Sortierfilter anschließend. So war es nicht möglich, nur die tatsächlich der Postleitzahl entsprechenden Einträge zu listen.  Da die Treffer zudem weder mit Postleitzahl noch Straße aufgelistet werden, ist für den User auf den ersten Blick nicht ersichtlich, wo die gefundenen Ärzte tatsächlich sitzen.

Wenig erfreulich auch die Kontaktversuche mit dem Anbieter. Eine Mailanfrage via Kontaktformular wurde zwar automatisiert als  „Terminanfrage” bestätigt, jedoch nie beantwortet. Die im Fuß der Seite beworbene Hotline kostet 1,79 Euro und ist damit eine überteuerte Alternative.

Plus: Frische Optik

Ansprechende Optik, gute Startseite. Die Seite macht neugierig.

Plus: Struktur

Klare Navigation, intuitive Bedienung. Keine unnötigen Untermenüs.

Plus: Trefferquote

Sehr hohe Trefferquote bei der Arztsuche.

Plus: Arztbewertungen

Im Schnitt sehr viele Arztbewertungen.

Plus: Extras

Seite bietet auch eine Terminvergabe und Terminerinnerung via SMS an.

Plus/Minus: Suche

Suchfeld ist sehr zentral positioniert. Die Ergebnisliste erfolgt jedoch in der Sortierung nicht den vorgebeben Postleitzahlen sondern nach anderen „relevanten” Kriterien. Dadurch werden Ärzte außerhalb des PLZ-Bereichs oben gelistet.

docinsider_suche

Gute Kartenfunktion, jedoch sollten die nahgelegenen Ärzte auch oben gelistet werden.

Plus/Minus: Service

Transparente und umfangreiche „Über uns”-Seite mit prominentem Kontaktformular. Anfrage jedoch wurde nie beantwortet. Teure 0900er-Servicenummer.

Minus: Werbung

Sehr viel störende Google-Werbung auf diversen Unterseiten.

Minus: Datenübertragung

Keine gesicherte https-Datenübertragung bei der Anmeldung bzw. Registrierung.

Fazit

Die docinsider.de-Idee ist gut, jedoch nicht wirklich zu Ende gedacht. Dafür weist die zentrale Funktion, die Arzt-Suche, zu viel Schwächen auf. Die Ergebnislisten sind nicht transparent genug und die Sortierung zu fehlerhaft. Ärgerlich auch die vielen themenverwandten Google-Anzeigen, die vermeintliche Redaktion vorgaukeln und auf externe Seiten führen.

Testnote für docinsider.de: 3,0 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

  Docinsider.de – Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 3,0  
  Internetauftritt 2,0   4-0  
  Leistung 3,9   1-0  
  Service 3,3   2-5  
     
19. Juli 2011

Schlagworte:

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung