C-and-a.com im Test

C&A – günstige Preise seit 100 Jahren

 
  cunda-testsiegel ca-logo

Die Anfangsbuchstaben der Unternehmensgründer Clemens und August Brenninkmeijer bilden noch heute das Firmenlogo von C&A. Was 1841 in den Niederlanden als Zwei-Mann-Betrieb begann, zählt heute mit über 1.400 Filialen in 19 Ländern zu den führenden Modeunternehmen Europas. In diesem Jahr steht ein besonderes Jubiläum an: Seit exakt 100 Jahren gibt es C&A in Deutschland, dem wichtigsten und größten Markt für die traditionsreiche Bekleidungskette.
 
Getestet von Si

Plus: Internetauftritt

Der Onlineshop zeigte sich solide und bedienerfreundlich aufgebaut und erfüllte im Testverlauf problemlos alle an einen gut funktionierenden Shop gestellten Kriterien.

Plus: nett und adrett

Die schnörkellose Präsentation der Modekollektionen dürfte vor allem bodenständige Menschen ansprechen, für die Mode zwar aktuell sein soll, dabei aber eher unauffällig, eben nett und adrett, bleiben darf. (Nicht umsonst wird C&A im Volksmund gerne auch mit „Charme & Anmut” übersetzt.)

Plus: Preisniveau

Größter Pluspunkt ist das niedrige Preisniveau: Den Preisvergleich mit den anderen Testkandidaten konnte der Großfilialist C&A zweifellos komplett für sich entscheiden: In 6 von 10 Fällen wurde der günstigste Preis ermittelt, 3-mal der zweitgünstigste.

Plus: Änderungsservice

C&A bietet in vielen örtlichen Filialen eine kostengünstige Änderungsschneiderei auch für Kunden des Onlineshops an.

Plus: Große Größen

Als einziger Shop im Testvergleich bietet C&A online auch „Große Größen” online.

Plus: Anzug-Baukasten

Mit dem C&A-Baukastenanzug können Männer ihren Wunsch-Anzug nach ihren individuellen Bedürfnissen zusammenstellen.

Plus: Lieferung

Die Lieferung erfolgte innerhalb kürzester Zeit, die bestellte Ware war solide verpackt und überzeugte auch in der Qualität.

cunda_lieferung

Plus: Retoure

Für eine schnelle und kostenlose Retoure waren der Sendung ordentliche Versanddokumente beigefügt.

Plus: Umweltfreundlich

Seit 2006 bietet C&A Kollektionen aus zertifizierter Biobaumwolle an und leistet damit einen Beitrag für die Umwelt.

Plus: Verhaltenskodex

Nachhaltigkeit hat bei C&A eine lange Tradition. In einem Verhaltenskodex werden klare ethische, soziale und ökologische Standards definiert. Die Einhaltung der Bedingungen wird durch die unabhängige Organisation SOCAM überprüft.

Minus: Mindestbestellwert

Der Mindestbestellwert beträgt 15 Euro.

Minus: hohe Versandkosten

Die Versandkosten sind mit 5,50 Euro (im Vergleich zu den anderen Testkandidaten mit teilweisem Versand aus dem Ausland) relativ hoch.

Minus: keine App

Eine App für den mobilen Einkauf steht noch nicht zur Verfügung, ist aber nach Aussage des C&A-Kundendienstes bald geplant.

Minus: langsamer Service

Insgesamt zeigte sich der Support zwar zuverlässig (Note 2,4), war allerdings im Schriftverkehr mit einer Reaktionszeit von 30 Stunden zu langsam und im telefonischen Service mit der 01805er-Rufnummer auch zu teuer. Peinlicher Fauxpas: Bei einem Testanruf konnte der telefonische Servicemitarbeiter nicht erklären, was es bei C&A mit den Bio Cotton-Siegeln auf sich hat:

cunda_biocotton

Fazit

Anfang April hat C&A die Unternehmensseite c-and-a.com sowie den erst 2008 eröffneten deutschen Online-Shop (auch cunda.de) mit einem neuen Design versehen. Die einfache Bedienung und die schnellen Ladezeiten machen den Einkauf zum Vergnügen, aus technischer Sicht ebenso wie aus preislichen Gründen: Im Vergleich mit den anderen Testkandidaten wurden bei C&A durchgehend die günstigsten oder zweitgünstigsten Preise für die beispielhaft ausgesuchten Kleidungsstücke ermittelt. Mit guten bis sehr guten Noten im Internetauftritt und in der Leistungsfähigkeit wäre für C&A durchaus ein Gesamtsieg in diesem Vergleichstest drin gewesen – wäre da nicht der Kundenservice, der sich zwar gut behaupten konnte, bei allen anderen Shops aber noch ein Stück besser war.

Testnote für c-and-a.com: 1,8 (gut)

Zum Vergleichstest

  C-and-a.com – Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 1,8  
  Internetauftritt 2,0   4-0  
  Leistung 1,4   4-5  
  Service 2,4   3-5  
     
9. August 2011

Schlagworte:

     
     
 
  1. Sylvia sagt:

    Kann die positriven Bewertungen nicht verstehen: Die Artikel sind zum Teil teurer als im Geschäft – Angebote werden im Onlineshop nicht weitergegeben und Artikel die ien Bezeichnung haben z. B Jeans Sarah ist nicht zu finden.
    Kann mich nicht begeistern – genau wie MIndestbestellwert!

  2. A. Cordes sagt:

    Schon wieder habe ich bei einem anderen Online-Shop folgendes entdeckt:
    MINDEST-Bestellwert: 20 Euro
    VERSAND: 6,95 Euro

    Und da meckern andere über den ach so angeblich schlechten Service von C&A, macht euch erstmal bei den anderen Shops schlau!

    Woanders bestelle ich auch aus folgendem Grund nicht: Hier weiss ich was ich (in etwa) erhalte – bei anderen Shops:
    a) alles zu teuer
    b) hoher Versand
    c) Mindestbestellwert “entfällt” allerdings wegen a)

  3. micha sagt:

    ich habe was anderes erlebt bei ihnen

  4. Andreas sagt:

    Bei den Zahlungsmethoden werden Kreditkarte und PAYPAL angeboten, dann aber mit Fehler zurückgewiesen. Auf den Fehler wurde seit Monaten hingewiesen ohne das eine Änderung oder Erklärung erfolgt ist. Das macht auf mich keinen guten Eindruck.

  5. A. Cordes sagt:

    Ich habe jetzt schon mehrfach bei C&A bestellt: Kein Problem bei Zahlung per Rechnung und es wurde ganz schnell geliefert (innerhalb von etwa 4 Tagen). Dass auch andere Online-Shops einen Mindestbestellwert (von z. T. 25 Euro) haben und ähnlich hohe Versandkosten wurde nicht geschrieben. Den Test finde ich im Nachhinein zu negativ für C&A. Da ich kein Handy o. ä. besitze ist es für mich unwichtig, ob es eine App für C&A gibt. (Letzteres kann vielleicht für andere ein Minus sein, für “Ottonormalbürger” reicht das Online-Angebot aber völlig aus! )Wie ich bereits mal geschrieben habe: SUPER-Qualität zum fairen Preis!

  6. Matthias T. sagt:

    Wir haben eine Lederjacke für meine Frau bestellt, die wir ursprünglich in der Filiale kaufen wollten. Die Jacke dort hatte leider einen Fehler im Rücken. Daher haben wir die Jacke, die in allen umliegenden Filialen in dieser Größe ausverkauft ist, hier online bestellt. Wir warten jetzt über eine Woche auf die Auskunft, ob die Jacke überhaupt geliefert wird. Trotz mehrfachen telefonischen Nachfragens keine konkrete Information. Die Empfehlung einer Mitarbeiterin am Telefon dann der Höhepunkt. Wenn Sie die Jacke in der Filiale noch bekommen können, fahren Sie dort hin ( für uns einfache Strecke 120km ) und kaufen Sie dort. Habe hier natürlich sofort per Paypal bezahlt und fahre jetzt in die Filiale und bezahle nochmal. So kann die Firma C & A natürlich auch mit dem Geld der Kunden wirtschaften. Mit diesem Service sind wir mehr als unzufrieden.
    Unser Fazit: Der Service hier ist miserabel und trägt sicher nicht zu Empfehlungen bei.

  7. Nesrin U. sagt:

    Ist mir in ähnlicher Weise auch passiert; zwar hab ich nicht viel bestellt, aber viel recherchiert und eine schöne Kombi zusammengestellt. Der Versand wurde abgelehnt und seit dem kaufe ich nicht bei C&A ein. Finde ich sehr schade. Dieses Zahlungsmittel sollte dann eben nicht angeboten werden.

  8. A. Cordes sagt:

    Zum Testsieger “Tom Tailor” kann ich nichts berichten, da noch keine Erfahrung (weder “vor Ort”-Einkauf noch über Internet bestellt). Zu Esprit: Bekleidung sehr, sehr teuer! Habe ich bisher (vor Ort) nur zweimal im Angebot gekauft, Qualität ging so halbwegs. Zu C&A: Schon seit ca. 30 Jahren kaufe ich bei C&A ein und besitze entsprechend noch einen geringen Teil an Kinderbekleidung. Die “damalige” Größe 176 entspricht der heutigen Damengröße 48 – und ist noch tiptop in Ordnung. Die Sachen, aus denen ich im Laufe der Zeit herausgewachsen bin, waren nach etwa 5 bis 10 Jahren weder eingelaufen noch verfärbt/beschädigt. Mein Fazit: Hervorragende Qualität zum fairen Preis. Auch ist die Internetpräsens von C&A wesentlich besser als die von Esprit u. a. (betrifft auch die “Such”-Funktion)!!!

  9. K.Kroschk sagt:

    Noch ein Minus: wenn man per Rechnung bestellt (was als Auswahl anegboten wird), wird irgendein FinanzCheck durchgeführt und aus unerfindlichen Gründen die Zahlungsweise abgelehnt und man hat keine Möglichkeit mehr, die Bestellung mit einer anderen Zahlungsweise zu beenden. Die Bestellung ist gelöscht…. besonders ärgerlich, wenn man viel und mit Gutschein bestellt hat, der ist dann nämlich auch weg :-((

 

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung