Bringmirbio.de im Test

Leistung und Preis sind top

 
  Bringmirbio.de Testsiegel

Bringmirbio.de - LogoViele kennen wöchentliche Biokisten von regionalen Lieferanten. Bringmirbio.de hat diese Idee aufgegriffen und gemischte Biokisten im Angebot, die wahlweise einmalig oder im Abo bestellt werden können.

 
Getestet von Sp ,Nv

Der erste regionale Lieferservice des Anbieters wurde 1995 gegründet. Damals lieferten die Inhaber die Waren noch selbst mit einem kleinen Kastenwagen an Kunden in der Umgebung aus. Nach und nach entstand die Idee, Bioprodukte bundesweit zu liefern. So wurde bringmirbio.de ins Leben gerufen und bietet heute rund 3.000 Produkte an. 80 Mitarbeiter sorgen für Frische und pünktliche Lieferung.

Bringmirbio.de Startseite


Fazit Internetauftritt

Die Startseite des Anbieters enthält viele Informationen über Produkte und Anspruch des Unternehmens, wirkt aber durch viele Kästen und relativ kleine Bilder etwas überladen. Die wichtigsten Informationen sind ersichtlich, schön wäre allerdings ein direkter Zugang zu den möglichen Zahlungsarten. Die Darstellung der Produkte bei bringmirbio.de ist ausreichend, aber leider nicht ganz vollständig. Zwar gibt es eine Liste der Zutaten und Allergene, einen Hinweis auf die Lieferzeit oder die Versandkosten sucht der Kunde dagegen vergebens.

Auch die Suchfunktion könnte besser sein: Bei der Eingabe des Begriffs „Wurst“ wird z.B. als erster Treffer ein „Reis & Mais Knusperbrot“ angezeigt, das sehr gut mit Wurst schmecken soll. Im Kundenkonto können Adresse, Passwörter, Zahlungsarten etc. problemlos geändert werden, eine Übersicht über den Bestellstatus gibt es dort leider nicht. Eine wirklich schöne Idee ist die Möglichkeit, zu Rezepten auf der Website die benötigten Zutaten gleich gesammelt zu bestellen. So ist beim Kochen garantiert alles im Haus.


Fazit Leistung

Was das Sortiment angeht, bietet bringmirbio.de ein solides Angebot, muss allerdings im Vergleich zu den Mitbewerbern bei der Vielfalt der Produkte teilweise zurückstecken. Auch preislich bewegt sich der Online-Shop eher im oberen Bereich. Der Bestellprozess ist vom aussagekräftigen Warenkorb mit Artikeln und Preis auf der Seite bis zum letzten Klick gut durchdacht.

Falsche Mailadressen und Postleitzahlen haben hier ebenfalls keine Chance. Um einen Mindestbestellwert von 25,00 Euro kommen Kunden auch hier nicht herum. Die Lieferkosten sind mit 4,95 Euro (ab 60,00 Euro kostenlos) in Ordnung. Auch ein Expressversand ist für einen Aufschlag von zwei Euro möglich. Leider ebenfalls ein Aufschlag fällig, wenn sich der Kunde für die Bezahlmethode “Rechnung” entscheidet.

 

Fazit Service

Sowohl beim telefonischen als auch beim Mail-Support gibt es hier nichts zu beanstanden. Eine Eingangsbestätigung der Mailanfrage war hier überflüssig, da die Antwort bereits nach weniger als zehn Minuten einging und alle Fragen nett und kompetent beantwortet wurden. Auch telefonisch ging die Mitarbeiterin zügig ans Telefon und gab freundlich Auskunft. Wer nicht zum Hörer oder zur Tastatur greifen möchte, vermisst allerdings eine Online-Hilfe auf der Website. Auch einen Newsletter oder eine mobile Seite gibt es bei bringmirbio.de bislang nicht.

 

Fazit

Vor allem beim Bestellvorgang und im persönlichen Kontakt kann der Anbieter überzeugen. Die Informationen auf der Website könnten allerdings verbessert werden.

 

Testnote für bringmirbio.de: 2,9 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

  Bringmirbio.de Testbericht  
       
     
  Internetauftritt 3,2 3-2  
  Leistung 2,4 2-3  
  Service 3,4 2-5  
     

 

http://www.getestet.de/wp-content/uploads/2015/09/amorebio_testsiegel_neu.jpg

6. Oktober 2015

Schlagworte: , ,

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung