Essen + Trinken

Bio-Lebensmittel-Shops im Vergleich

Im Test: Bio-Produkte online kaufen

bio-lebensmittel-shops
 
Gesund ernähren möchte sich jeder, den Weg zum nächsten Bioladen aber scheuen dann doch viele aus Bequemlichkeit. Auf kontrollierte Lebensmittel müssen Sie aber dennoch nicht verzichten, denn frisches Obst, Gemüse und vieles mehr in Bio-Qualität gibt es auch online schnell und unkompliziert, wie der Vergleichstest von sechs Anbieter gezeigt hat.

 

         
  bringmirbio_testsieger_testsiegel

Bio-Spezialist mit viel Gemüse

Vom kleinen regionalen Bioladen zum bundesweiten Versender mit Vollsortiment. Bringmirbio.de lässt den Kunden auf seiner Shop-Seite nicht nur in den Laden rein sondern gewährt auch einen Blick hinter die Kulissen und überzeugt mit Transparenz und einem guten Service.


 
 
  2. Platz 3. Platz 4. Platz  
  natur_com-logo amorebio-logo biomarkt-karo-logo  
  zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter  
 
Getestet von CL

Lebensmittel online einkaufen wird immer beliebter. Wie der Branchenverband BITKOM in einer repräsentativen Umfrage im Oktober 2011 herausfand, haben sechs Millionen Deutsche schon einmal Lebensmittel über das Internet geordert. Die Zahl entspricht rund zwölf Prozent aller Internetnutzer. Im Januar noch waren es neun Prozent. Es nutzen also immer mehr den bequemen und schnellen Weg via Web Lebensmittel zu bestellen. Denn das spart Zeit und Nerven und zwar ohne dass die Qualität darunter leidet – zumindest wenn man auf den richtigen Online-Händler setzt.

Sowohl klassische Supermärkte als auch spezialisierte Web-Shops bieten Lebensmittel an. Einige Anbieter haben sich auf den Versand von Bio-Erzeugnissen spezialisiert, die den strengen Vorgaben von einem der neun Öko-Label entsprechen. Wer diese Produkte anbietet, muss dafür zertifiziert sein. Der Name „Bio” allein reicht nicht aus, Labels wie „Bioland”, „Demeter” oder „Gäa” sagen etwas über die Art des Anbaus, die Aufzucht der Tiere und die Verarbeitung der Rohstoffe aus. Zertifizierte Einzelhändler dürfen sowohl mit dem deutschen wie auch mit dem europäischen Bio-Siegel werben, müssen aber in ihrem Shop eine Öko-Kontrollnummer angeben.

Getestet.de hat die sechs Anbieter von Bio-Lebensmitteln mit den laut Alex-Ranking meisten Besuchern in den vergangenen sechs Monaten einem umfangreichen Vergleichstest unterzogen. Bewertet wurden unter anderem der Internetauftritt, das Online-Sortiment, Versandqualität und -geschwindigkeit, Preisniveau und das Serviceangebot der Portale. Die Gewichtung erfolgte mit 30 Prozent für den Internetauftritt, 50 Prozent im Bereich Leistung (Sortiment, Produktseiten, Frischequalität, Zusatzangebote wie Abos oder Koch-Planer) und 20 Prozent für den Service (Erreichbarkeit, Reaktionszeit, Online-Hilfe). Folgende Online-Biohändler wurden im Test berücksichtigt: wir-sind-bio.de, bringmirbio.de, amorebio.de, natur.com, e-biomarkt.de und biomarkt-karo.de.

Unterschiedliche Sortimente sorgten dafür, dass ein direkter Preisvergleich kaum möglich war, jedoch wurden im Zuge der Vergleichstests die jeweils günstigsten Preise für etwa eine Packung Dinkel-Spaghetti oder 0,5 l natives Olivenöl ermittelt. Unterm Strich ergab sich bei fünf Produkten eine Preisdifferenz von 2,22 Euro zwischen dem teuersten und günstigsten Online-Biomarkt.  Nur drei der sechs Shops konnten mit einem Vollsortiment inkl. frischer Artikel wie Obst, Gemüse, Molkereiprodukten und Wurst überzeugen. Frischfleisch allerdings hatte nur amorebio.de im Angebot. Der e-biomarkt.de führt gar keine Frischeprodukte, beim biomarkt-karo.de fehlten Obst und Gemüse in dem ansonsten sehr guten Sortiment.

Die bestellte Ware konnte fast durchweg überzeugen und kam unbeschädigt und sehr gut verpackt zum bestellten Termin an. Lediglich ein etwas holziger Kohlrabi und ein leicht angefaulter Stil bei einem Kürbis trübten den ansonsten sehr guten Gesamteindruck.

Testsieger wurde bringmirbio.de mit der Gesamtnote 1,8. Der Obst- und Gemüseabo-Spezialist erreichte in allen drei Bewertungsblöcken die höchste Punktzahl und überzeugte vor allem auch durch einen sehr transparenten Internetauftritt und viele Zusatzinfos zu Bio-Zertifikaten und Produkten. Platz sechs ging an wir-sind-bio.de. Gleichwohl qualitativ sehr gut, ist das Angebot insgesamt zu klein. Zudem fehlen jegliche Zusatzinfos zum Anbieter und zu Thema Bio-Produkte allgemein.

Platz 1: bringmirbio.de – Bio von A bis Z

Mit einem umfangreichen Warenangebot, einem tadellosen Lieferservice und sehr guten Informationen rund um das Thema Bio-Lebensmittel  sicherte sich bringmirbio.de mit Vorsprung Platz 1 in unserem Vergleichstest. Bei dem Anbieter aus Geiselbach wird Transparenz großgeschrieben, entsprechend ausführlich finden wir auch die beim Thema Bio wichtigen Infos zu den verschiedenen Öko-Labels Platz auf der Seite. Bei bringmirbio.de fanden wir auch das umfangreichste Angebot zu Obst und Gemüse, das in verschiedenen Größen als Abo-Kiste wöchentlich versandkostenfrei geliefert wird. Die Testbestellung kam termingenau an, die Ware war sorgfältig und sicher verpackt. Zu kritisieren ist der Mindestbestellwert von 25 Euro, mit dem bringmitbio.de speziell Neukunden etwas abschrecken dürfte. Ein gutes Extra ist der Kochplaner auf der Seite, der zu wechselnden Rezepten die entsprechend benötigten Waren automatisch zusammenstellt.  Bringmirbio.de erreichte eine Durchschnittsnote von 1,7 und die Bewertung gut. -> bringmirbio.de

startseite_bringmirbio

Platz 2: natur.com – Italien lässt grüßen

Pizzeria oder Bio-Laden? Die Startseite von natur.com gab zwischenzeitlich berechtigten Grund zu dieser Frage, denn es wurde mit „Feinste Genüsse aus bella Italia” geworben. Dazu war eine frisch belegte Pizza im Bild, wo jetzt herbstliches Gemüse liegt? Nach einem Online-Shop für Bio-Lebensmittel sieht das jedoch alles nicht aus. Etwas weniger Kitsch und etwas mehr Shop würden der Seite gut tun. Umso erfreulicher, dass sich hinter der mit Schnörkelschrift und Pastellfarben versehenen Fassade doch ein gut sortierter Bio-Shop versteckt. Die Versandkosten sind mit 3,90 € recht günstig, ab 50 Euro wird kostenfrei angeliefert. Als besonderes Extra bietet natur.com einen Allergiefilter, nach dessen Aktivierung die entsprechenden Produkte nicht mehr angezeigt werden. Auch natur.com informiert sehr ausführlich über die verschiedenen Bio-Siegel und erklärt die Anbauweise der Erzeuger. Die gut bestückten Produktseiten informieren zudem genau über Herkunft, Zusammensetzung, Nährwerte und mögliche Unverträglichkeiten. Bestellungen erfolgen grundsätzlich auf Termin, den natur.com auch exakt einhielt. Hervorzuheben ist das mitgeschickte Retourenblatt für den Fall einer Reklamation und die sehr gute und schnelle Kommunikation. Natur.com erreichte eine Durchschnittsnote von 2,1 und die Bewertung gut. -> natur.com

startseite_natur_com

Platz 3: amorebio.de – Der nächste Italiener?

Auch amorebio.de bemüht zumindest im Namen Italien, um auf Kundenfang zu gehen. Optisch beschränkt sich der Anbieter auf der Startseite neben Feuchtigkeitsmilch und Babygläschen hierbei aber auf eine etwas deplatziert wirkende Nudelauswahl von Donna Marzia. Echtes Shopping-Feeling kommt leider nicht auf, die Seite wirkt insgesamt „zerrissen”. Auch die Produktsuche rechts oben geht völlig unter, da sie nicht einmal optisch hervorgehoben ist. Inhaltlich hingegen weiß auch dieser Shop zu punkten. Neben einem Vollsortiment mit über 3.700 Produkten finden Kunden auch Frischfleisch wie Schweineschnitzel oder Rinderfilet in bester Demeter-Qualität. Mit diesem Fleischangebot konnte amorebio.de alle anderen Shops abhängen. Das Sortiment erreichte im Markenvergleich auch insgesamt die volle Punktzahl. Durch günstige Bioprodukte wie das Denree-Sortiment schnitt der Anbieter auch beim Preisvergleich sehr gut ab. Die bestellte War kam pünktlich und gut verpackt an, E-Mail-Anfragen wurden innerhalb von 10 Minuten beantwortet. Amorebio.de erreichte eine Durchschnittsnote von 2,4 und die Bewertung gut. -> amorebio.de

startseite_amorebio

Platz 4: biomarkt-karo.de – Der Preissieger

Der Schweriner Biomarkt Karo überzeugte vor allem mit den günstigsten Preisen im Vergleichstest und einer sehr guten Produktauswahl. Zudem gibt es reichlich Aktionspreise und sogar Tabakwaren im Angebot. Als einziger Online-Shop zeigte der biomarkt-karo.de zudem gleich auf der Startseite Flagge, wo im Sichtbereich sowohl das bundesdeutsche Bio-Siegel, als auch Kontrollnummer und Kontrollstelle des Shops zu finden sind. Die meisten Shops haben diese Angaben im Impressum versteckt, was gerade angesichts der notwenigen Transparenz bei Bio-Shops unverständlich ist. Der Online-Shop an sich ist etwas gewöhnungsbedürftig, was vor allem an der unübersichtlich aufgebauten, textlastigen Navigation mit vielen Unterpunkten liegt. Inhaltlich gab es kaum etwas zu beanstanden, lediglich frisches Obst und Gemüse fehlen. Auch der biomarkt-karo.de erreichte beim Markenvergleich die volle Punktzahl. Der Standardversand kostet 4 Euro, bei gekühlter Ware wird ein Aufpreis von 2 Euro berechnet. Ein fixer Liefertermin, wie bei den anderen Anbietern, wird leider nicht abgefragt. Die schlechtere Gesamtplatzierung brockte sich der Anbieter durch nicht beantwortetet E-Mail-Anfragen ein. Biomarkt-karo.de erreichte eine Durchschnittsnote von 2,5 und die Bewertung gut. -> biomarkt-karo.de

startseite_karo

Platz 5: e-biomarkt.de – Die grüne Seite

Eine durchweg grüne Seite, so richtig Leben aber steckt im Online-Shop e-Biomarkt nicht. Eine schnurgerade Navigation, gute Produktseiten aber keinerlei weiterführende Informationen zum Anbieter, zum Thema Bio oder zu den Bio-Siegeln hinterlassen einen etwas leblosen Eindruck. Es passt ins Bild, das frisches Obst und Gemüse nicht im Sortiment sind. Beim Thema Zertifizierung beschränkt sich der Shop auf das Nötigste: die Angabe der Kontrollstelle im Impressum. Davon abgesehen ist das Angebot sehr gut und umfasst sogar eine Auswahl Textilien, Gartenbedarf und Haushaltsartikel. Die Versandkosten erfolgen gestaffelt und entfallen ab 60 Euro. Unsere Testbestellung wurde schnell geliefert und war sehr sicher verpackt. Ärgerlich jedoch das Bezahl-Prozedere, denn e-Biomarkt.de verlangt Vorkasse per Überweisung oder die teure Nachnahme. Eine Bezahlung mit Kreditkarte oder PayPal ist nicht möglich. E-Biomarkt.de erreichte eine Durchschnittsnote von 2,6 und die Bewertung befriedigend. -> e-biomarkt.de

startseite_e-biomarkt

Platz 6: wir-sind-bio.tradoria.de – Klein aber fein

An der Qualität der Ware lag es nicht, dass wir-sind-bio.tradoria.de den letzten Platz im Vergleichstest belegte. Der Shop lieferte die Obst-Gemüse-Favoritenkiste sehr schnell, optimal verpackt und legte noch eine Probier-Pastete bei. Tomaten, Bananen, Salat – absolut frische und einwandfreie Ware. An anderer Stelle jedoch konnte der Shop weniger überzeugen. So fehlt es an jeglichen Informationen über den Anbieter, das Thema Bio und die verwendeten Bio-Siegel. Nicht einmal eine Zertifizierungsnummer oder eine Kontrollstelle finden sich im Impressum. Diese Standards muss ein Bio-Online-Shop erfüllen. Das Warenangebot bei wir-sind-bio.tradoria.de ist überschaubar und enthält vorwiegend haltbare Artikel. Käse, Fleisch oder Molkereiprodukte gehören nicht zum Sortiment. Als Unterseite von tradoria.de erfolgt die Bezahlung und Abwicklung über den Marktplatz, entsprechend umfangreich sind die Bezahlmöglichkeiten. Wir-sind-Bio.de erreichte eine Durchschnittsnote von 2,6 und die Bewertung befriedigend. Nachtrag vom 30.09.2013: Der Shops ist leider nciht mehr online.

startseite_wir-sind-bio

Fazit

Die Qualität der Produkte, die Verpackung und die Versandzeiten waren bei allen sechs getesteten Bio-Shops überzeugend. Allerdings wird nicht überall über das Thema Bio und die Bedeutung der Bio-Siegel ausreichend informiert. Wer jedoch höherer Preise verlangt, muss auch erklären was hinter Demeter, Bioland oder Gäa steckt und warum diese Produkte besser und teurer sind. Vorbildlich sind hier bringmirbio.de und natur.com. Der biomarkt-karo.de hat wenigstens auf die entsprechenden Seiten verlinkt. In Sachen Kommunikation und Service waren fast alle Shops vorbildlich. Anfragen via Mail wurden zwischen 5 und 180 Minuten beantwortet, lediglich der biomarkt-karo.de fällt hier aus der Reihe. Er antwortete gar nicht.

 

 

    Internetauftritt (30%) Preis/Leistung (50%) Service (20%) Gesamtnote    
                     
  bringmirbio-logo 1,6 4-5 1,7 4-0 1,6 4-5 1,7
Testbericht
 
  natur_com-logo 2,3 3-5 2,1 4-0 1,6 4-5 2,1
Testbericht
 
  amorebio-logo 2,8 3-0 2,3 3-5 2,2 4-0 2,4
Testbericht
 
  biomarkt-karo-logo 2,0 4-0 2,5 3-5 3,4 2-0 2,5
Testbericht
 
  e-biomarkt-logo 1,6 4-5 2,9 3-0 3,1 2-5 2,6
Testbericht
 
  wir-sind-bio-logo 2,2 4-0 2,8 3-0 2,9 3-0 2,6
Testbericht
 
25. Oktober 2011

Schlagworte:

     
     
 
  1. Ralf Zmölnig sagt:

    ..der erste Platz ist nicht überraschend, nicht zuletzt da bei Bringmirbio mustergültig auf Transparaenz und Kundennähe gesetzt wird. HIer geht es nicht nur um den Verkauf, hier geht es wirklich auch mal um den Kunden: bringmirbio.de/die-firma/hinter-den-kulissen.html

 

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung