Autovermietung Avis im Test

Details zum Mietwagen schwer zu finden

 
 

Die wesentlichen Funktionen klappen auf der Website der Autovermietung Avis tadellos. Wenn der Kunde Einzelheiten rund um den gewünschten Mietwagen in Erfahrung bringen will, hat er jedoch die eine oder andere Hürde zu überwinden. Trotz einiger Schwächen bei der Nutzerfreundlichkeit und im Leistungsangebot bringen Stärken beim Internet-Auftritt und in der Serviceleistung die Autovermietung aus Oberursel auf einen soliden mittleren Platz.

 
Bericht: hjh

We try harder – so vielversprechend wie international klingt das Motto der Autovermietung aus Oberursel bei Frankfurt am Main. Hier wartet eine aufgeräumte Seite auf den Online-Besucher, mit zweispaltigem Layout und dem unübersehbaren Eingabeformular für Orts- und Terminwünsche links oben. Mit dem schmucken roten Spielzeugauto kann die Autovermietung von allen Testteilnehmern unbestritten das schönste FavIcon, das Symbol für Lesezeichen und Browserregister, vorweisen.

Schnitzeljagd zur den Stationen der Autovermietung

Die Suche nach dem gewünschten Mietwagen läuft reibungslos, eine kleine Irritation entsteht höchstens, wenn im aufklappenden Kalender die Woche sonntags anfängt. Die Seite mit der Übersicht zum ausgewählten Fahrzeug ist gut gestaltet, allerdings sind weitere Recherchen erforderlich, um Details zu klären – etwa die Höhe der eingeschlossenen Selbstbeteiligung im Schadensfall. Neben den Öffnungszeiten, beispielsweise der Avis-Autovermietung am Hamburger Flughafen, erscheint eine zweite Tabelle, die eine tägliche Zeitspanne von 0 bis 0 Uhr angibt, wobei unklar bleibt, wofür diese Angabe steht. Sofern nicht gemeint sein sollte, dass die Filiale auch noch dort steht, wenn sie geschlossen hat, handelt es sich höchstwahrscheinlich um mögliche Rückgabezeiten. Die Infos zur Mietstation sind mit einer Karte von Bing versehen, die allerdings nur sehr grob gehalten ist und auch beim Zoomen nicht freigiebiger mit Details wird – ideal für eine kleine Schnitzeljagd oder einen Orientierungslauf. Wer etwa die Filiale beim Hamburger Hauptbahnhof sucht, kann sich entweder nach der Karte richten, die unklar lässt, welche Straßenseite des breiten Steintorwalls gemeint ist, oder nach der Beschreibung, die den Kunden gleich direkt in den Bahnhof hinein schickt.

Infos zum Mietwagen muss man sich zusammensuchen

Weitere Mankos: Eine zusammenhängende Online-Hilfe ist nicht auffindbar, viele Informationen muss man sich als Nutzer zusammensuchen. So sind die Vertragskonditionen aufgeteilt in „Buchungsbedingungen” und „Mietinformationen” und diese wiederum in „Kunden-Information” sowie „Mietvertragsbedingungen” – die volle Übersicht erfordert also fünf Klicks. Die FAQs, häufig gestellte Fragen, sind ebenfalls verstreut unter den Einzelthemen zu finden, die “Sitemap” entpuppt sich als alphabetischer Index beziehungsweise Glossar. Die Funktion des Menüpunkts “Bezahlen” in der oberen horizontalen Navigation ist unklar, da er einfach die Startseite aufruft.

Übersichtliche Darstellung des ausgewählten Mietwagens

Immerhin aber ist die Darstellung des ausgewählten Mietwagens sehr übersichtlich und enthält alle wesentlichen Angaben, etwa ein gutes Optionsmenü für weitere Wünsche, jedoch sind alternative Haftungsumfänge nur vor Ort buchbar.

Die Hotline der Autovermietung ist an sieben Tage der Woche von 8 bis 21 Uhr erreichbar, andere Test-Teilnehmer bieten längere Betriebszeiten. Eine Antwort auf die per Mail gestellte Testanfrage lief bereits nach fünf Stunden im elektronischen Postfach ein. Allerdings standen die Informationen im Widerspruch zu den Angaben der Hotline – die Auskunft dort lautete, die Preise seien für verschiedene Buchungswege (online/telefonisch) „offiziell” identisch, in der Mail hingegen heißt es, die Mietwagen seien erfahrungsgemäß online am günstigsten.

Insgesamt handelt es sich aber um einen sehr professionellen Auftritt. Und angesichts kleiner Misslichkeiten gibt es ja die optimistische Aussicht: They try harder.

Zum Vergleichstest

  AVIS Testbericht  
         
       
  Gesamtnote 2,3    
  Internetauftritt 1,4 Testsieger!  
  Usability 2,4    
  Angebot 2,8    
  Serviceleistung 1,7    
       

 

17. Mai 2010

Schlagworte: ,

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung